Durch professionelles Forderungsmanagement bessere Liquidität im Unternehmen

Zahlungkräftige Kunden braucht jedes Unternehmen. Die liebsten Kunden sind bekanntlich die, die zeitnah ihre Rechnungen bezahlen. In der Praxis sieht das leider oft anders aus. Jeder Unternehmer kann sicherlich davon auch ein Liedchen singen. Die Bedeutung der Liquidität im Unternehmen ist neben dem Marketing/Vertrieb eine ernste Angelegenheit mit hoher Prioriät.

Ausbleibene Zahlungseingänge gefährden die monatliche Liquidität und damit sichtbar die Existenz des Unternehmens. Eventuelle Investitionen, die geplant waren, müssen verschoben werden. Dabei ist es egal, ob es sich um einen Einzelunternehmer handelt oder ein großes Unternehmen. Die schlechte Zahlungsmoral betrifft alle Brachen sowie die wirtschaftlichen Beziehungen im B2B-Sektor als auch im B2C-Sektor.

Vereinbarte Zahlungsziele werden entweder nicht beachtet oder bewusst verzögert.
Schlecht fürs Geschäft, denn welcher Unternehmer gibt anderen kostenlos einen Lieferantenkredit? Glücklich kann man sich schätzen, wenn dann doch nach einer oder mehreren Wochen den Zahlungseingang verbuchen kann.

Neben dem Zahlungsausfall gesellen sich noch die internen Kosten für das Forderungsmanagement dazu. Ein weiterer noch unschöner Kostenfaktor ist die häufig nicht vorgesehene Kostenbelastung bei Ausweitung der eigenen Kreditlinie. Gut für die Banken und schlecht für das eigene Rating.

Nicht jedes Unternehmen verfügt über ein Forderungsmanagement. Nur mit einem professionellen, effizienten und gezielten Forderungsmanagement besteht überhaupt die Möglichkeit fällige Forderungen konsequent durchzusetzen.

Ein paar gute Gründe für das Outsourcing des Forderungsmanagements:

  1. Durch die Maßnahmen ist eine Stabilisierung der Unternehmensfinanzen (Liquidität) und
    somit auch Arbeitsplatzsicherung rechtzeitig möglich.

  2. Reduzierung des Verwaltungs- und Kostenaufwands im eigenen Unternehmen.

  3. Optimierung der Liquidität, des Ratings etc.

  4. Höhere Erfolgsquoten > 80% bei Betreibung von offenen Forderungen durch
    Kompetenz und Professionalität der H&P Forderungsmanagement GmbH.

  5. Marktgerechtes Preis-Leistungsverhältnis

Weitere Informationen auf www.holzhauser.de oder direkt bei Hr. Pelz pelzc@holzhauser.de Telefon: 0351 / 4484879