Kundenbindung mit einer Business App

Kundengewinnung ist bekanntlich zeit- und kostenintensiv, aber auch die Kundenbindung sollten Sie nicht unterschätzen. Zufriedene Kunden sind in der Regel Wiederholungstäter. Instrumente für die Kundenbindung gibt es einige mit mehr oder weniger Vorteilen für den Kunden. In erster Linie soll es hier um die Kundennähe gehen.

Früher und heute
Im Vergleich heute und vor über 10 Jahren verhält sich der Kunde ganz anders. Der Käufer ist mobil. Informationsquellen gibt es reichlich und man kann leicht den Überblick verlieren. Es macht auch keinen Unterschied an welchem Ort und zu welcher Zeit ein User mit einem Unternehmen in Berührung kommt. Touchpoints à la Berührungspunkte müssen dementsprechend vom Unternehmer zeitnah bedient werden.

Kundenähe
Bei Kundenähe müssen Sie nicht immer dem Kunden in die Augen schauen und ihm seine Wünsche ablesen. Bei wenigen Kunden funktioniert das vielleicht. Aber Hand aufs Herz, das liebste Kind ist nicht mehr das Auto, sondern das Smartphone. Rechnen Sie doch mal selbst die Zeit aus, mit der Sie jeden Tag mit Ihrem Smartphone verbringen! Ein Smartphone ist heute und in Zukunft ein echtes Multitalent und macht das Leben einfach schöner und angenehmer.

Der Kunde in der Hosentasche
Hosentasche, Jackentasche oder wo kann man sein Handy in der Kleidung noch unterbringen?
Die Damenwelt bringt Ihr Smartphone in der Handtasche neben Taschentuch und Kosmetikutensilien unter. Immer dabei, immer griffbereit und oft am Ohr oder zwischen den Daumen. Übrigens ist dies eine neue Sportart, weil man die Finger sehr gut trainieren kann und das noch ohne Fitnessstudio.

Die Business-App

Jeder Kunde hat täglich unterschiedliche Apps im Gebrauch. Apps gibt es schon fast für jeden Bereich. Apps fürs Wetter, Bahnticket, Autokauf und vieles mehr. Warum dann nicht eine App von Ihrem Unternehmen? Nur mit einer Business-App sind Sie ganz nah am Kunden. Keine Angst, Sie müssen für die Erstellung „Ihrer Business-App“ keine 10.000 Euro investieren. Mit dem Angebot von „Ihre-Business-App“ erhalten Sie Ihre individuelle Business-App zu einem fairen Preis und sind ohne großen Aufwand in kurzer Zeit bei Ihren Kunden.

Kosten- und Zeitersparnis
Einmal installiert kann sich Ihr Kunde egal zu welcher Zeit und Ort über Ihr aktuelles Angebot informieren. Eine App starten ist auch einfacher als jedes Mal die Webadresse einzutippen. Pizza, Döner und Co kann man auch kinderleicht über die App bestellen. Die Mittagspause ist in der Regel nicht immer ausreichend lang genug, um sich erstmal da und dort zu informieren. Für jede Branche egal ob Berater, Handwerker oder Dienstleister gibt es passende Module. Tischreservierung, Terminanfragen, Stempel oder eine Überweisung beim Arzt anfordern – alles ist möglich.
Wichtige Infos, Angebote, Veranstaltungen etc. können Sie auch direkt per Push-Nachricht aufs Handy der Kunden beamen.

Wichtige Gründe für eine professionelle Website

Image
Der eigene Webauftritt ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens nach außen. Auch bei einer Website zählt der erste Eindruck! Bei einer schlecht gestalteten Seite kommt der Besucher nicht wieder und kann somit auch nicht zum Kunden werden. Eine professionelle Website poliert Ihr Firmen-Image auf und man spricht positiv über Ihr Unternehmen.

Informationen
Potenzielle Kunden suchen bei Google nach Produkten und Dienstleistungen. Oder sie wollen sich einfach nur ein Bild über Sie machen. Kann man Ihnen vertrauen? Hier kommt auch wieder der erste Eindruck ins Spiel. Sie sollten daher bei Google gefunden werden! Klartext nicht auf Seite 10, sondern auf Seite 1. Bieten Sie Ihren Besuchern ausführliche und schnelle Informationen. Bei den Texten bitte keine Romane. Bei Texten ist die Typographie sehr wichtig, da der User bei zu langen Texten, zu wenigen Absätzen oder einer unpassenden Schriftart die Seite verlässt.

Kostenersparnis

Die Inhalte einer Website können jederzeit und von jedem Ort der Welt aktualisiert werden.
Jeden Tag neue Angebote oder News – kein Problem. Die Pflege mittels Content-Management-System wie WordPress ist kinderleicht und jeder Kunde kann es gut bedienen. Das spart zusätzlich Kosten.

Vertrieb 2.0
Der Aufbau eines Vertriebs ist sehr zeit- und kostenintensiv und viele Unternehmer müssen es selbst tun. Einzelkämpfer haben es da besonders schwer. Wer kann schon 24 Stunden und an 365 Tagen Akquise machen? Sie ganz bestimmt nicht. Aber Ihre Website, wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllt. Daher sollte nur ein Fachmann den Firmenauftritt erstellen! Eine professionelle Website in Verbindung mit Seite 1 bei Google für mehr Traffic und Anfragen.

Stellenangebote
Präsentieren Sie sich als professioneller Unternehmer und platzieren Sie Ihre aktuellen Stellenangebote einfach und schnell unter dem Punkt „Jobs“ auf der Website.

Sehr günstige Werbung
Die Realisierung einer Website ist im Vergleich zu anderen Werbemittel wie Anzeigen, Rundfunk oder Plakaten sehr günstig. Eine Anzeige ist z.B. nach einer Schaltung weg von der Bildfläche. Ihre Website arbeitet für Sie das ganze Jahr ohne Urlaub und Krankheit.

Trends im Marketing 2017 für kleine Unternehmer– Das sollten Sie nicht verpassen!

Die Herausforderungen im digitalen Zeitalter nehmen von Jahr zu Jahr zu. Auch Gründer und kleine Unternehmen müssen sich mit neuen Marketingtrends beschäftigen. Wer keine eigene Marketingabteilung hat, der sollte sich hier professionelle Hilfe suchen!

Immer mehr Kontaktpunkte (Touchpoints)
Durch die Digitalisierung gibt es immer mehr Kontaktpunkte mit denen Ihr Unternehmen mit potenziellen Kunden in Berührung kommt. Ein Kontaktpunkt ist die Schnittstelle zwischen Unternehmen und Kunden z.B. Kundengespräch, Website, Facebook Service-Seite. Viele Inhalte (Content) sind heutzutage, ähnlich wie Termine, heute aktuell und morgen schon veraltet. Die Kunden sind in der heutigen Zeit mobil und wünschen eine zeitnahe Information bzw. Kommunikation in Echtzeit. Wer warten muss, der geht zur Konkurrenz. Die Kommunikationsprozesse sollten daher weitgehend automatisiert und die Informationen zeitgemäß an den Berührungspunkten bereitgestellt werden.

Nachhaltigkeit
Zufriedene Kunden, die auch bleiben, sind das Ziel von jedem Unternehmer. Die beste Kundenzufriedenheit resultiert immer aus den positiven Erfahrungen mit den Dienstleistungen
und Produkten eines Unternehmens. Wer seine Kunden über alle Berührungspunkte begeistern und emotional binden kann, der schafft Vertrauen und bindet den Kunden nachhaltig an sein Unternehmen. Sehen Sie den Kunden immer als Freund an! Freunde kaufen wieder bei Ihnen und empfehlen Ihr Unternehmen gerne weiter.

Kundendialog
Es wird immer wichtiger, potenzielle Interessenten und Kunden mit relevanten Botschaften am richtigen Ort (Berührungspunkt) sowie im richtigen Moment zu erreichen. Das funktioniert aber nur, indem Sie auf den Kanälen Ihr Ohr anlegen und gut zuhören. Nur so können Sie in Erfahrung bringen, wie die Kunden ticken und entsprechend auf deren Bedürfnisse individuell eingehen. Nehmen Sie sich die Zeit und lernen somit intensiv Ihre Kunden kennen!

Technologie
Neue Technologien stellen besonders für kleine Unternehmen eine große Herausforderung dar. Externe Hilfe kann hier wertvolle Dienste leisten. Der technologische Fortschritt ist auch für neue Marketingaufgaben eine große Unterstützung und sollte daher auch genutzt werden! Prozesse können standardisiert und automatisiert werden, das spart Zeit und Geld und sorgt zudem für mehr Transparenz. Daten und Inhalte werden zentral verwaltet und sind weltweit abrufbar.