Digitalisierung Einzelhandel – Die Chancen

Digitalisierung für den Einzelhandel

Die Digitalisierung ist im Gange und macht nicht vor den örtlichen Händlern halt. Wer sich mit den Themen Digitalisierung und E-Commerce noch nicht beschäftigt hat, der sollte es schleunigst tun! Wer die Zukunft verschläft hat mit rückläufigen Umsätzen zurechnen. Im schlimmsten Fall droht die Geschäftsaufgabe.

Digitalisierung-Einzelhandel-2

GoDigital

2017 gab es 81% Internetnutzer in Deutschland. Im Vergleich im Jahr 2001 waren es nur 37% Internetnutzer. [1] Ein positive und überwältigende Entwicklung. Das Internet mit seinen ganzen Möglichkeiten gehört heute zum täglichen Leben. Die Generation 50+ entdeckt die vielfältigen Möglichkeiten der Internetnutzung. Noch nie war es so einfach nach gewissen Dingen zu suchen. Es macht keinen Unterschied, ob man in der Region z.B. nach einen Dachdecker sucht oder nach einem günstigen Notebook schaut. Wer nicht online ist, kann nicht gefunden werden…

Kostenersparnis

Durch die Digitalisierung können viele Geschäftsprozesse im Unternehmen komplett automatisiert werden. Über den Einkauf (Einkauf 4.0)[2], die Digitalisierung von Geschäftsabläufen, Verwaltung und Auswertung von Kundendaten mit einem CRM(Customer Relationship Management)[3]. Früher waren es viele Papierschriftstücke, die ausgetauscht werden und heute sind es PDF-Dokumente oder der Datentransfer über eine Schnittstelle. Externe Diensleistungen im Online-Marketing z.B. Suchmaschinenoptimierung[4] werden durch die Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz[5] automatisiert und beschleunigt werden. Das spart Zeit und schont das Werbe-Budget.

Man informiert sich

Potzenzielle Kunden informieren sich an jeden Ort und zu jeder Zeit. Das Internet ist das Medium zur einfachen Rechereche von Information über Unternehmen und deren Produkte und Dienstleistungen. Nur wer als Unternehmer sich online präsentiert, der kann gefunden und Aufträge generieren.

Digitale Empfehlung

Gespräche finden heute nicht nur auf der Straße und im Supermarkt statt, sondern verstärkt in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Co. Als Unternehmer sollte man dies im Blick haben und ebenfalls dort aktiv werden! Voraussetzung ist hier eine Social Media Strategie. Eine gute Geschichte kann sich sehr schnell in den sozialen Netzwerken verbreiten. Die negativen Meldungen auch Shitstorm[6] genannt, verbreiten sich noch scheller .

Online informieren – offline kaufen

Als Händler ist man an den Öffnungszeiten gebunden. Mit einem Onlineshop bzw. einer Website mit Produktpräsentation können Sie an 24 Stunden und an 365 Tage im Jahr verkaufen. Vor einem Kauf informieren sich die meisten potenziellen Kunden online. Positive Bewertungen mit Sternchen und Bewertungsstexten unterstützen zusätzlich den Kaufanreiz. Sie haben die Wahl ob Produktpräsentation oder einen Shop mit Bestellfunktion. Mit diesen Varianten können die Internetnutzer sich über die Warte informieren und im Laden vor Ort abholen.

Viele Hürden – gute Planung notwendig

Die Erstellung eines Onlineshops ist im Vergleich zu einer Website für ein Unternehmen viel aufwändiger und mit mehr Kosten verbunden. Eine gute Planung im Vorfeld erspart zusätzlichen Mehraufwand und Kosten. Ein E-Commerce-Berater bzw. eine Agentur mir Spezialsierung auf Onlineshops können sowohl bei der Planung als bei der Umsetzung und Vermarktung behilflich sein.

Die Hürden im Überblick:
– Shopsystem (Kaufen, Mieten, Individualprogrammierung)
– Anpassungen / System / Design
– Zahlungsarten (Paypal, Kredikarte, Ratenkauf etc.)
– Versandarten
– Warenwirtschaft (Software, Anpassungen, Schnittstelle)
– Lageraussattung und Hardeware (falls notwendig)
– Fotograf und Texter für gute Texte und professionelle Produktbilder
– Rechtsberatung
– Kosten für Vermarktung (SEO[4], Social Media, Printwerbung, etc.)
– Schulung

Die Punkte können Step-by-Step bearbeitet, geplant und kalkuliert werden. Sie sind der Grundstein und Fahrplan für die Shoperstellung.

Kosten für einen Onlinshop

Ein einfacher Shop mit ca. 3-10 Produkten und ein paar Infoseiten kostet um die 2000 Euro. Für kleine Shops brauchen Sie keine Agentur beauftragen, da hier die Kosten um ein vielfaches höher ausfallen. Die Kosten sind von Region zu Region unterschiedlich. Hat in Thüringen ein Dienstleister einen Stundensatz von 70€, sind es Bayern in Münschen um die 100 €. Vergleichen Sie unbedingt die Preise!

Fazit:

Mit einer Online-Präsentation können Sie sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, neue Kundengruppen erschließen, den Umsatz steigern und dauerhaft die Kunden an Ihr Unternehmen binden. Wenn Sie von Anfang an alles solide planen, werden Sie online Erfolg haben. Für einen kleinen Shop bzw. einer aktuellen Website mit Produktpräsentation benötigen Sie keine Agentur. Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie mir!

Quellen:
[1] //de.statista.com/statistik/daten/studie/13070/umfrage/entwicklung-der-internetnutzung-in-deutschland-seit-2001/

[2] //beschaffung-aktuell.industrie.de/einkauf/einkauf-4-0-zeit-fuer-die-reifepruefung/
[3] //de.wikipedia.org/wiki/Customer-Relationship-Management
[4] //www.future-sell-seo.de/
[5]//de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCnstliche_Intelligenz

[6] //www.computerbild.de/fotos/Die-Zehn-bekannte-Shitstorms-7599832.html

Werbung – Alles neue macht der März

Werbung, die ankommt

Ohne Werbung keine Kunden und kein Umsatz. Werbemöglichkeiten gibt es viele am Markt. Hier den wahren Durchblick zubehalten wird schwierig. Zudem wird der Werbemarkt für Werbetreibende immer unübersichtlicher. Gleichzeitig gibt es kostengünstige und erfolgreiche Werbemöglichkeiten. Hier gilt es das Werbebudget sinnvoll einzusetzen! Ein Werbekonzept und eine Strategie als Basis für den Erfolg der einzelnen Maßnahmen. Der Werbemann Ronald Rassmann kann Ihnen bei Anfang an in Sachen Werbung behilflich sein. Ich und meine Partner unterstützen primär Klein und mittelständische Unternehmen aus den Raum Thüringen im Bereich Werbung und Marketing.

Was wir für Sie tun:

Anzeigen

Sie wollen Anzeigen, die wirken? Wir erstellen je nach Kampagne Anzeigen für Tageszeitungen und Anzeigenblättern, die bei Ihren potenziellen Kunden wahrgenommen werden.

Visitenkarten

Die Miniwerbung in Scheckkartengröße für unterwegs und zur Weitergabe z.B. bei Business-Veranstaltungen.

Flyer

Die ideale Egänzung zur Visitenkarte mit mehr Informationen für potenzielle Kunden. Wir konzipieren, gestalten und texten Ihre kleine Image-Broschüre.

Website

Ein Internetauftritt ist heutzutage ein Standard. Nur wer eine Website hat, wird gefunden und kann Aufträge erhalten. Eine echte Vertriebsunterstützung in Verbindung mit der Suchmaschinenoptimierung, die 365 Tage ohne Unterbrechnung für Ihr Unternehmen im Einsatz ist. Die Website ist ebenfalls der Grundstein für alle Ihre zukünftigen Social-Media-Aktivitäten.

Außenwerbung

Plakatwerbung oder Autowerbung können Sie ebefalls vom Werbemann und seinen Partnern erhalten. In diesem Bereich gibt es viele Möglichkeiten. Wir beraten Sie umfassend.

Social Media

Nur mit einer Social-Media-Strategie und bestimmten Vorausetzungen ist ein Erfolg in sozialen Netzwerken gewährleistet. Wir erstellen Ihre Social-Media-Strategie und machen Sie in Sachen Social Media fit. Auf Wunsch mit mit einem Social-Media-Seminar oder Einzelschulung.

Suchmaschinenoptimierung

Die Suchmaschinenoptimierung ist das Grundnahrungsmittel für jede Website und Onlineshop. In Deutschland ist Google die Nummer Eins und verfügt über die meisten Suchanfragen. Die Möglichkeiten, die User eingeben sind unendlich. Wir bringen Ihre Website nach vorne. Annährend in 90 Tagen mit 30 Keyword-Kombinationen. Weiterhin bieten wir ein stabiles Ranking, damit Ihr Firmenauftritt nicht abrutscht bei Google und Co. Alle Vorteile der BWF-SEO-Software sehen Sie auf der Infoseite //www.mehr-seo-erfolg.de/seo-software-vorteile/. Die SEO-Erfolgspakete werden im Abo für 12 Monate gebucht.

Werbeberatung

Sie haben Fragen oder möchten ein Angebot? Rufen Sie mich an unter der Rufnummer +49 3623 3103537 oder nutzen das Kontaktformular. Bitte nutzen Sie auch das Formular für den Fördermittelcheck!

Online-Marketing – Warum Unternehmen das Internet nutzen sollten! Teil 2

Wer Kunden im Internet gewinnen möchte, der muss sich ausgiebig mit Online-Marketing beschäften. Sie haben Fragen zu dieser Artikelserie oder möchten teilnehmen? Schreiben Sie mir eine E-Mail an office@ronaldrassmann.de oder nutzen mein Kontaktformular!

Im zweiten Interview für Online-Marketing konnte ich das Unternehmen BWV-Consulting aus Hildesheim gewinnen. Mein Gesprächspartner ist der Inhaber Friedhelm Borchers.

Online-Marketing ein MUSS für jeden Unternehmer!

1. Welche Dienstleistungen bieten Sie an?

Beratung und Unterstützung bei Existenzgründungen mit aktuellen Werbeträgern

2. Sollte jeder sich Unternehmer eine professionelle Website erstellen lassen?

Unbedingt, wer heute keine professionelle Webseite hat, findet am Markt nicht statt.

3. Welchen Eindruck erhalten Sie, wenn Sie eine veraltete Website oder Onlineshop sehen?

Der Unternehmer hat die Zeichen der Zeit nicht erkannt. So, wie sein Webauftritt ist, führt er wahrscheinlich auch sein Unternehmen.

4. Sollten viel mehr lokale Handwerker, Einzelhändler und Dienstleister eine Website haben?

Jeder Unternehmer sollte unbedingt eine professionelle Webseite haben. Es ist sein Schaufenster. Viele Menschen orientieren sich heute zuerst im Internet wenn sie einen Handwerker, Einzelhändler oder Dienstleister suchen.

5. Finden Sie, dass es wichtig ist bei Google und Co. gefunden zu werden?

Ja, unbedingt! Wer heute etwas im Internet sucht, gibt in der Regel einen Suchbegriff bei Google und Co. ein, um so schneller und umfassend ein Suchergebnis zu erzielen.

6. Betreiben Sie für Ihre Website Suchmaschinenoptimierung?

Wir betreiben Suchmaschinenoptimierung um unsere Platzierung ständig zu verbessern.

7. Was können Sie anderen Unternehmen empfehlen?

Sollten Sie noch keine professionelle Webseite unterhalten, empfehle ich Ihnen, sich von Herrn Ronald Rassmann eine Webseite gestalten zu lassen und ihm auch die Suchmaschinenoptimierung zu übertragen.

Vielen Dank an Herrn Borchers für die ausführliche Beantwortung aller Fragen.

Besuchen Sie doch mal die Website → //www.bwv-consulting.de/

Sie haben Fragen zum Online-Marketing bzw. Unterthemen wie Social Media oder Suchmaschinenoptimierung? Beim Werbemann gibt es Komplettlösungen für Ihren Erfolg im Internet.

Schreiben Sie mir oder rufen mich direkt an unter der Rufnummer +49 3623 3103537 .

Online-Marketing – Warum Unternehmen das Internet nutzen sollten! Teil I

Online Marketing
Wer Kunden im Internet gewinnen möchte, der muss sich mit ausgiebig mit Online-Marketing beschäften. Wobei dieses Gebiet sehr umfangreich ist und man alleine leider nicht alles bewältigen kann. Heute startet der Werbemann Ronald Rassmann eine neue Artikelserie zum Thema „Warum Unternehmen das Internet nutzen sollten“. Sie haben Fragen zu dieser Artikelserie oder möchten ebenfalls teilnehmen so schreiben Sie mir eine E-Mail an office@ronaldrassmann.de oder nutzen mein Kontaktformular. Aktuell werden sieben Fragen beantwortet, diese können aber im laufe der nächsten Wochen noch erweitert werden.

Im ersten Interview für Online-Marketing konnte ich meine Kundin aus der Schweiz Andrea Abate gewinnen.

1 Welche Dienstleistungen bieten Sie an?

Tourismus, Reiseberatung, Reiseorganisation

2. Sollte jeder Unternehmer sich eine professionelle Website erstellen lassen?

Auf jeden Fall, die Webseite ist das Aushängeschild für ein Unternehmen.

3. Welchen Eindruck erhalten Sie, wenn Sie eine veraltete Website oder Onlineshop sehen?

Veraltertete Webseiten steht für veraltertes Business

4. Sollten viel mehr lokale Handwerker, Einzelhändler und Dienstleister eine Website haben?

Ganz bestimmt, denn heute schlägt niemand mehr Telefonbücher auf, man sucht ALLES im Internet.

5. Finden Sie, dass es wichtig ist bei Google und Co. gefunden zu werden?

Ganz bestimmt, das A und O für ein Unternehmen

6. Betreiben Sie für Ihre Website Suchmaschinenoptimierung?

Ich persönlich nicht, ich habe damit eine Firma beauftragt.

7. Was können Sie anderen Unternehmen empfehlen?

Immer am Ball zu bleiben, sich eine top Webseite nur von PROFESSIONISTEN anlegen lassen, diese immer zu pflegen und zu aktualisieren. Die Webseite muss den Kunden ansprechen und anziehen, nur so verkaufen sie Ihre Dienstleistungen und Produkte.

Meinen herzlichen Dank geht an Frau Andrea Abate, die sich die Zeit genommen hat, um alle Fragen sehr gut zu beantworten.

Besuchen Sie doch mal die Website von Frau Abate → www.andrea-abate.com/language/de/reisen/

Sie haben haben Fragen zum Online-Marketing, dann schreiben Sie mir oder rufen mich direkt an unter der Rufnummer +49 3623 3103537 . Wenn Sie aus der Schweiz oder Österreich anrufen so vergessen Sie nicht Landesworwahl für Deutschland zu wählen.

Frischzellenkur für Ihre Werbemittel!

Neues Jahr und neue Werbemittel mit denen man neue Kunden gewinnt sowie sich von der Konkurrenz abheben kann. Professionelle Werbung benötigt jeder Unternehmer vom Handwerker bis zum Dienstleister. Visitenkarten, Flyer, Website und eine Präsenz in den wichtigsten sozialen Netzwerken gehört heute schon zur Grundausstattung eines jeden Unternehmens. Nur mit authentischer Werbung können Sie Ihre Zielgruppen ansprechen sowie Ihre Marketingziele erreichen.

Dabei müssen Sie keine teure Werbeagentur beauftragen! Was nützt Ihnen ein tolles Werbekonzept, wenn Sie dann kein Budget für die Erstellung der Werbemittel zur Verfügung haben. Beim Werbeberater erhalten Sie ein Kommunikationskonzept und alle benötigten Werbemittel aus einer Hand und ohne Umwege. Sie konzentrieren Sie sich auf Ihr Geschäft und der Werbemann auf Ihre zeitgemäße Werbung. In Zusammenarbeit mit starken Partner unterstützt der Werbemann alle Gründer und kleine Unternehmen aus dem D-A-CH-Raum.

Werbemittel – Was können wir für Sie tun?

Werbeberatung
In der Werbeberatung entwickele ich Ihr passendes Kommunikationskonzept für Ihre Außendarstellung zur Erreichnung der Unternehmensziele.


Corporate Identity

Wir können Ihr Erscheinungsbild CI (Farben, Schriften) entweder ein neues CI entwickeln oder Ihr vorhandens CI komplett überarbeiten.

Werbemittel

Mit meinen Partnern können wir ebenfalls die vorhanden Werbemittel als Basis für neue Werbemittel und Maßnahmen überarbeiten oder wenn Sie Gründer sind komplett neue Werbemittel wie Visitenkarten, Flyer etc. erstellen.

Websites

Eine alte Internetpräsentation spricht weder Ihre Zielgruppen an noch wird Sie gut bei Google gefunden. Eine zeitgemäße und aktuelle Website dagegen ist die Basis für die
Lokale Kundengewinnung
In Großstädten mit viel Publikumsverkehr gibt es ein kleines Wundergerät mit dem man einfach, effektiv und günstig neue Kunden gewinnen kann.

Mehr Erfolg mit SEO (Suchmaschinenoptimierung)
Eine Website muss sichtbar bei den Suchmaschinen sein, damit sie gefunden wird und angeklickt werden kann. Mit unseren SEO-Erfolspaketen bringen wir Ihren Webauftritt in Schwung mit schon annährend 30 Keyword-Kombination in 90 Tagen. Auch bei den Anpassungen an der Website sind wir Ihnen gerne behilflich.

Verschaffen Sie sich noch heute einen Wettbewerbsvorteil!

Bei Fragen zu meinen Werbedienstleistungen können Sie mich anrufen unter +49 3623 310 3537 oder schreiben Sie mir einfach eine E-Mail an office@ronaldrassmann.de .

Werbeberatung für Gründer und Unternehmen

Meine Werbeberatung richtet sich speziell an Gründer und kleine Unternehmen aus dem D-A-CH-Raum. Augrund der heutigen technischen Möglichkeiten kann die Kommunikationsberatung auch wie Skype oder Telefon erfolgen. Auch wenn Sie Fragen zu einzelnen Werbemöglichkeiten haben sind Sie bei mir an der richtigen Adresse. Die Werbeberatung ist das Fundament für die Erreichung der Werbeziele und für die Basis zur Herstellung aller benötigen Werbemittel.

Als Werbemann begleite ich Sie von der Beratung über die Umsetzung der Werbemittel und bin auch danach für Sie da. Nur wer als Unternehmereine über ein professionelle Außendarstellung verfügt kann wahrgenommen werden und sich vom Wettbewerb absetzen.

Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie ein Einzelhändler, Dienstleister oder Handwerker sind, jeder Unternehmer muss sich seriös und authentisch darstellen. Auch Ärzte sollten heute einen Auftritt im Internet haben. Wie soll man sich über einen Zahnarzt und seine Leistungen informieren. Eine Website ist ein MUSS, um gefunden zu werden.

Jedes Unternehmen ist anders und daher kann auch eine Kommunikationstrategie von einem anderen Unternehmen nicht übernommen werden. Sie benötigen eine aussagekräftige, zielorientierte und individuelle Strategie, um die Unternehmensziele zu erreichen.

Als Existenzgründer sollte man daher schon zu Beginn darauf achten! Lieber von Anfang alles richtig machen, als in ein paar Monaten das Geschäft aufgeben zu müssen. Für Gründer gibt es Fördermöglichkeiten auch für Marketingberatungen. Auf meiner Website können Sie kostenfrei eine Fördermittelcheck erhalten.

Ich arbeite mit starken Partner zusammen, sodass wir alle Ihre Werbemittel für Sie umsetzen können. Dabei bleibe ich Ihr direkter Ansprechpartner. Vom Coporate Design bis zur Erstellung von Internetseiten. Mein eigner Schwerpunkt liegt beim Online-Marketing insbesondere auf Social Media und der Suchmaschinenoptimierung. Mit den SEO-Erfolgspaketen für Ihre Website oder Onlineshop werden Sie schon annährend in 90 Tagen bei den Suchmaschinen sichbar. Die Suchmaschinenoptimierung ist heutzutage das Grundnahrungsmittel für jede Website.

Verschaffen Sie sich noch heute ein Wettbewerbsvorteil und nutzen Sie meine Werbeberatung!

Weiterführende Informationen:

Zur Werbeberatung
/werbeberatung-gruender-keine-unternehmen/

Infos zur E-Commerce Beratung
//ecommerce-beratung-rassmann.de/

Wichtige Hinweis zur heutigen Suchmaschinenoptimierung
//www.mehr-seo-erfolg.de/

Marketingplanung 2018 – Durchstarten im neuen Jahr

Jedes Jahr das gleiche Spiel. Wo befindet man sich, wo will man hin? Jedes Unternehmen entwickelt sich und benötigt eine Marketingplanung. Auch kleine Unternehmen sollten sich diesem Thema ernsthaft widmen! Ohne Ziele und Planung gibt es keine neuen Kunden und Umsätze.

Besonders Gründer vergessen viele Dinge und nach ein paar Monaten können die Tore des Betriebs für immer geschlossen werden. Vor der neuen Planung steht der Ist-Zustand der erreichten Ziele vom alten Jahr. Wurden diese Ziele erreicht? Da gibt es auch nur zwei Antworten. Bei Nein sollte man sehr genau untersuchen, warum die Ziele vom aktuellen Jahr nicht erreicht werden konnten.

  • Da die Ursachen bei jedem Unternehmen anders sind, gebe ich hier nur ein paar Beispiele:
  • zu wenig Mitarbeiter
  • Vertrieb macht weniger Umsatz
  • kaum Anfragen über Website
  • Rückgang der Bestellungen im Onlineshop
  • hoher Wettbewerbsdruck
  • Neue Technologien / Möglichkeiten werden nicht genutzt

Ein Grund mehr zu handeln und zu überlegen, wie man sich im neuen Jahr aufstellen möchte. Die Veränderungsprozesse im Unternehmen sind wichtig und können nur gelingen, wenn alle an einem Strang ziehen. Bei Einzelunternehmen ist dies in der Regel kein Problem, bei Unternehmen mit sehr vielen Abteilungen und Mitarbeitern schon. Der Spruch: „Das haben wir schon immer so gemacht…“ bringt weder positive Veränderungen noch trägt es für die Zielerreichung im neuen Jahr bei. Flache Hierarchien und schnelle Kommunikationswege sind hier von Vorteil.

Ein Ziel jedes Unternehmens ist bekanntlich die Steigerung des Umsatzes um X Prozent. Die Anstrengungen hierfür sind ebenfalls von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich und abhängig vom Marketingbudget. Zum Marketingbudget gibt es eine Faustformel: Etwa drei bis fünf Prozent des Umsatzes sollte das Marketingbudget sein. Steht das Marketingbudget fest, muss es auf die einzelnen Bereiche verteilt werden. Das Entscheidende ist bei der Verteilung des Budgets ist, dass die geplanten Maßnahmen auch entsprechende Ergebnisse liefern.

Online-Marketing
Heute besonders wichtig ist im Online-Marketing die Suchmaschinenoptimierung. Nummer Eins bei den Suchmaschinen ist in Deutschland Google. Hierfür sollte man auch die Website bzw. den Onlineshop optimieren lassen. Potenzielle Kunden suchen zudem mit mehr als ein „zwei Wort-Kombinationen“. Da das Suchverhalten unterschiedlich ist und sich ändert, ist eine herkömmliche Suchmaschinenoptimierung ein Fass ohne Boden. Hier müssen Automatismen geschaffen werden, welche die umständlichen und nicht mehr zeitgemäßen Arbeitsweisen ersetzen sowie Kosten reduzieren.

Die Firma BWF Media Entertainment hat eine schlagkräftige, vollautomatisierte SEO-Software entwickelt, die nicht nur analysiert, sondern eigenständig optimiert. Umständliche und eben sehr zeitaufwändige Arbeitsprozesse werden beschleunigt und dadurch Zeit und Kosten eingespart.

Lokal Marketing
Ein neues kleines Wundergerät namens „Royaltie Gem“ bringt Werbebotschaften im Umkreis von ca. 100m in Großstädten aufs Smartphone. Diese neue Technologie aus Kanada eignet sich für alle Händler und Dienstleister in Großstädten oder dort wo viele Menschen sind.

Was Sie tun sollten
Richten Sie das Marketing immer nach Ihren Zielgruppen aus und nutzen Sie ebenfalls neue Technologien und Möglichkeiten, um potenzielle Kunden schneller zu erreichen sowie besser ans Unternehmen zu binden.

Wichtige Links zum Thema:

Online-Marketing / Suchmaschinen-Optimierung
//bwf-media-entertainment.com/

Local Marketing / Royaltie Gem
//www.lokale-kundengewinnung.de/

Marketingplan / Vorlagen
//www.officetimeline.com/de/timeline-vorlage/marketingplan

20 kostenfreie Tools, den Marketing-Alltag erleichtern
//www.marketingblog-mittelstand.de/2015/08/04/kostenfreie-marketing-tools/

Handwerker-Marketing: So bekommt man Kunden!

Wichtige Handwerker-Marketing-Tipps für jeden Handwerker, der Kunden gewinnen und dauerhaft binden möchte. Einen Handwerker benötigt man zwar nicht jeden Tag, aber wenn mal Not am Mann ist, dann muss es schnell gehen.

Der Klassiker
Der angehende Kunde hat viele Möglichkeiten, nach einem passenden Handwerker zu suchen. Ein Klassiker sind die Gelben Seiten. Allerdings ist die Suche hier sehr mühselig. Neben einem herkömmlichen Eintrag gibt es noch kostenpflichtige Anzeigen. Die Gelben Seiten gibt es zwar auch im Web, aber hier muss der Suchende Eintrag für Eintrag durchgehen. Die Chancen, einen Anruf oder eine Anfrage per Mail zu erhalten, sind nicht sehr groß.

Empfehlungen

Gute Arbeit wird in der Regel weiterempfohlen und spricht sich rum. Sie haben viele Kunden? Prima. Dann könnten theoretisch alle Kunden von Ihnen eine Empfehlung aussprechen.
Entweder nach Auftragsende den Kunden dazu bitten oder Sie sprechen das Thema bei einem Mailing kurz an. Ein Interessent möchte sich vorab über Sie und Ihre Leistungen informieren, daher ist ein professioneller Internet-Auftritt enorm wichtig!

Bewertungen
Sicherlich kennen Sie die Bewertungen bei Amazon mit den Sternchen und einem Text? Kunden helfen in einer einfachen Art damit anderen Kunden. Die Entscheidung fällt leichter, wenn ein Produkt oder eine Dienstleistung viele Sterne bzw. eine sehr gute textliche Bewertung aufweist.
Für Websites z.B. mit WordPress kann ein solches Bewertungssystem einfach installiert werden.
Sie benötigen hierzu nur die Bewertungstexte von Ihren Kunden.


Referenz-Marketing

Jeder angehende Kunde möchte sich genau über die Leistungen Ihres Unternehmens informieren. Das funktioniert am besten mit einer Website mit entsprechenden Informationen. Nur die Aufzählung und Darstellung des Leistungsumfangs reicht jedoch nicht aus, um neue Kunden zu überzeugen. Zeigen Sie Beispiele Ihrer Arbeit in Wort und Bild. Haben Sie viele Tätigkeitsfelder, so gliedern Sie die Referenzen auf einzelne Unterseiten.

Eine Beispiel für eine Handwerker-Website mit Referenzen der Firma LTI-Linnert:
//www.lti-linnert.de/referenzen/

Diese Beispiel zeigt, wie einfach und plakativ man seine Kundenprojekte präsentieren kann. Somit bekommt ein potenzieller Kunde eine sehr gute Vorstellung.

Der Internet-Auftritt
Egal in welchem Bereich Sie tätig sind, jeder Handwerker benötigt einen professionellen Internet-Auftritt. Es gibt zwar heute Möglichkeiten selbst in Aktion zu treten, allerdings kann man sehr viel falsch machen. Einmal falsch präsentiert, ist der Ruf schnell ruiniert. Lassen Sie es also nicht so weit kommen! Es gibt genug Mitbewerber, da muss man sich auf jeden Fall einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Eine Website dient ebenso als Marketing-Instrument zur Kundengewinnung sowie Kundenbindung. Sie können ja selbst nicht 24 Stunden an 365 Tagen Kunden gewinnen…

Suchmaschinenoptimierung

Wird Ihr Firmen-Auftritt als Marketing-Instrument genutzt, so muss die Website bei den Suchmaschinen auf Seite1 vertreten sein. Nur ganz wenige User blättern die Ergebnisliste bei Google durch. Sehr gut positioniert und Sie erhalten mehr Besucher und Anfragen. Die Suchmaschinenoptimierung ist jedoch keine einmalige Angelegenheit.

Printwerbemittel

Für die lokale Kundengewinnung sind Werbemittel wie Visitenkarten und Flyer eine sehr gute Wahl. Sie lassen sich günstig erstellen und auch an bestimmten Orten verteilen bzw. auslegen. Natürlich wirken diese Printwerbemittel nur, wenn Sie professionell von einem Fachmann gestaltet und getextet werden.

Für die Umsetzung eines Werbekonzepts mit samt Werbemitteln muss ein Handwerker keine teure Werbeagentur beauftragen, ein Werbeberater kann ebenfalls diese Maßnahmen mit humanen Preisen umsetzen.

Links:
Suchmaschinenoptmierung für heute und morgen

Kostenloser WebsiteCheck

Online-Handel wächst und wächst

Im Gegensatz zum stationären Einzelhandel gedeiht der Online-Handel. Immer mehr Verbraucher bestellen ihre Sachen im Internet. Es ist eben einfach und für die meisten sehr bequem, da man nicht mehr das Haus verlassen muss. Rund um die Uhr kann man sich informieren und einkaufen ohne den Ladenschluss zu beachten.

Gekauft wird nicht nur am PC, sondern verstärkt über mobile Endgeräte. Daher ist es sehr wichtig, dass Websites bzw. Onlineshops auf Smartphone und Tablet eine gute Figur machen.

2017 wird der Online-Handel in Deutschland seinen Umsatz um rund zehn Prozent auf 48,7 Milliarden Euro steigern. Stephan Tromp, stellvertretender Hauptgeschäftsführer beim Handelsverband Deutschland (HDE) sagt: „Der Online-Handel bleibt Wachstumstreiber im deutschen Einzelhandel“.

Für alle Einzelhändler noch ein Grund mehr dieses Thema zur Chefsache zu machen. Neue individuelle Marketing-Konzepte für die Verbindung der Offline-Welt mit der Online-Welt sind hier gefragt. Professionelle Unterstützung sollte man sich unbedingt an Bord holen, damit dies von Anfang an von Erfolg gekrönt ist.

Fordern Sie jetzt ein individuelles Beratungsangebot an!

Wie Unternehmen das Internet richtig nutzen – Teil 1

Kein anderes Medium hat sich so rasant entwickelt wie das Internet. Immer mehr Menschen nutzen es und es gehört schon zum täglichen Tagesablauf dazu. Weltweit hatten im Jahr 2000 über 360 Millionen Menschen Zugang zum Internet. 2014 ist die Zahl auf 3 Milliarden[1] geklettert. Eine Wachstumsrate von 764%[2]!

Die halbe Welt hat Zugang zum Internet. 77 % aller lebenden Menschen in Deutschland haben Zugriff auf das Internet. Ob PC, Tablet oder Smartphone – hierzulande verbringen die Menschen pro Monat mehr als 5000 Minuten online, das sind umgerecht über 83 Stunden![3]

Stellen sich Fragen wie: Was machen die Internet-Nutzer ? Wie kann mein Unternehmen davon profitieren?

Rechereche-Instrument

In erster Linie wird es als Recherche-Instrument eingesetzt, indem z.B. nach Unternehmen und deren Produkten oder Leistungen gesucht wird. Immer mehr Menschen kaufen online ein, da es sehr bequem und einfach ist. Firmen die über keinen Internet-Auftritt verfügen können weder gefunden noch Kunden gewinnen.

Onlineshopping

In Deutschland wurden für online erworbene Produkte oder Dienstleistungen im Jahr 2015 46 Milliarden Euro[4] ausgegeben. Sogar Lebensmittel kann man heutzutage im Web bestellen.

Kommunikations-Instrument & Social Media

Sehr beliebt sind soziale Netzwerke wie Facebook, YouTube und Co. Bei YouTube sehen sich täglich Millionen von Menschen Videos an. Ein Highlight ist Facebook mit über 1 Milliarde Nutzer weltweit. Am Anfang war es nur für Privatleute interessant, doch mittlerweile auch für Unternehmen. Speziell für Selbstständige gibt es die reinen Businessnetzwerke wie XING und LinkedIn.

In sozialen Netzwerken verbringen die User fast drei Viertel ihrer Zeit. Neben der Kontaktpflege werden fleißig Inhalte gelikt, kommentiert und geteilt. Integrierte Messenger erlauben direkte und zeitnahe Kommunikation mit Freunden, Bekannten oder auch Unternehmern. Auch in Sachen Social Media sollten Unternehmen einen Fachmann konsultieren, da man auch hier sehr viel falsch machen kann.

Kunden gewinnen und nachhaltig binden

Die Sichtbarkeit in Google sowie sozialen Netzwerken ist enorm wichtig für jeden Unternehmer. Dabei macht es keinen Unterschied, ob Sie Gründer, Freelancer oder Kleinunternehmer sind. Seite 1 bei Google bei den Suchergebnissen ist nur mit Suchmaschinenoptimierung möglich.Zwar kann fast jeder heute eine Website erstellen, allerdings sind die Mitbewerber nur einen Klick weiter.

Nur ein professioneller Firmenauftritt in Verbindung mit SEO kann potenzielle Kunden anlocken und in Kunden verwandeln. Anschließend können Kunden z.B. mit einer Business-App oder E-Mail-Marketing nachhaltig an das Unternehmen gebunden werden.

Lassen Sie sich helfen, um heute und in Zukunft alle Potenziale des Internets für Ihr Unternehmen optimal zu nutzen!

Quelle: [1][2][3][4] Google