Gründercoaching 2020 für Thüringer – Jetzt nutzen!

Mein Gründercoaching richtet sich an alle Thüringer, die im Einzugsgebiet Eisenach, Gotha und Erfurt zu Hause sind. Mit dem sogenannten Vorgründercoaching AVGS kann ich Sie tatkräftig in der Vorgründung unterstützen.

AVGS: Ihr kostenfreies Vorgründercoaching

Sie benötigen einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein AVGS vom örtlichen Arbeitsamt / Jobcenter. Durch diesen Vermittlungsgutschein AVGS werden Beratungsleistungen mit 100% für Gründer aus der Arbeitslosigkeit gefördert. Profitieren Sie von dieser Möglichkeit?

Welche Personen können den Vermittlungsgutschein beantragen?

1. Arbeitssuchende, die ALG I beziehen nach einer Wartezeit von sechs Wochen  Arbeitslosigkeit,
2. Arbeitssuchende, die ALG II beziehen,
3. Arbeitssuchende, wie z.B. Erwerbsaufstocker und Berufsrückkehrer nach der   Elternzeit,
4. Arbeitssuchende mit Ein-Euro-Job,
5. Arbeitssuchende ohne Leistungsbezug, z.B. Hochschulabsolventen
6. ALG I und ALG II-Empfänger, die eine Existenzgründung planen

Beratungsthemen für eine geförderte Vorgründungsberatung

Sie können mit mir die Themen der AVGS-Gründungsberatung individuell abstimmen. Im Prinzip können alle Aspekte einer Gründung in Frage kommen.

– Formelle Fragen zur Gründung
– Ausarbeiten der Geschäftsidee
– Allgemeine Rechtsfragen (keine Rechtsberatung)
– Erstellung Businessplan
– Finanzierung und Fördermittel
– Marketing, Vertrieb, Werbung
– …
.

Wo erhalten Sie den Aktivierungs-Gutschein?

Beantragt werden kann der Vermittlungsgutschein persönlich, telefonisch oder schriftlich per Brief, E-Mail, Fax oder über die Nachrichtenfunktion in der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit. Im Antrag musst du lediglich deine Arbeitslosennummer angeben, seit wann du arbeitslos gemeldet bist und dass du dich für ein gefördertes Gründercoaching auf Basis von § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 4 SGB III – MAT interessierst. Weitere Auskunft erteilt Ihnen der örtliche Berater beim Arbeitsamt und Jobcenter.

Wo findet das Gründercoaching statt?
Die Beratung und Unterstützung zu den Gründerthemen erfolgt via Telefon, E-Mail und Videokonferenz. Die Treffen finden vor Ort in einem Büro in Erfurt am Bahnhof statt. Die Landeshauptstadt Erfurt ist von Eisenach und Gotha optimal mit PKW und Bahn erreichbar.
In der Regel gibt es 4-5 Termine a 4-5h Stunden vor Ort für die gemeinsamen Absprachen.