Kreditkarte für Gründer und Selbstständige

Eine Kreditkarte ist nicht gleich Kreditkarte. Hier sollten Sie die verschiedenen Anbieter und Angebote vergleichen. Allerdings kaben die meisten Gründer und auch Selbstständigen wenig Zeit.

Dafür gibt es den Werbemann, der für Sie die passende Firmenkreditkarte gefunden hat. Die American Kreditkarte können Sie bei mir in zwei Ausführungen erhalten. In diesem Vorstellungsartikel gehe ich auf die Business Gold Card ein. Alle Infos und Anfrage für die Business Cards gibt es auf der Infoseite → //www.ronaldrassmann.de/firmenkreditkarte/

Hohe Liquidität
In der Regel bezahlen Sie Ihre Rechnungen innerhalb von 14 Tagen oder spätenstens nach 30 Tagen.Wenn Sie einen Firmen-Account bei Amazon besitzen bezahlen Sie innerhalb von 30 Tagen. Mit der Business Gold Card müssen Sie spätestens nach 50 Tagen den Abrechnungsbetrag begleichen und verschaffen sich somit jeden Monat finanzielle Freiheiten.

Die Einsatzmöglichkeiten
Im Gegensatz zu anderen Kreditkarten können Sie die Amercian Business Card privat und geschäftlich nutzen. Ideal für Ihre Einkäufe oder wenn Sie viel tanken müssen oder sogar für die Ausgaben auf Reisen einsetzbar. Mit der Kreditkarte können Sie ebenfalls Ihre Werbung z.B. auf Facebook und LinkedIn bezahlen.

Belohnung
Mit den Business Cards und den dazugehörigen Zusatzkarten sammeln Sie in unserem Bonusprogramm Membership Rewards mit jedem Karteneinsatz automatisch Punkte. Wer sehr viele Punkte gesammelt hat, der kann z.B. damit auch seine Jahresgebühr damit finanzieren.

Kosten der Kreditkarte
Die Firmenkreditkarte ist im ersten Jahr kostenfrei. Ab dem zweiten Jahr bezahlen Sie für die Gold Business Card 140 €.

Jetzt beantragen!
Auf meiner Website füllen Sie einfach das Formular aus und erhalten alle weiteren Infos für die American Business Card per E-Mail bzw. einen Anruf von Frau Pieraks.